Notstromaggregate und Stromerzeuger

Notstromaggregate und Stromerzeuger sind äusserst wichtig, um Strom dort zu gewährleisten, wo das Netz nicht ankommen kann oder in Notfällen, wenn z. B. aufgrund von schlechtem Wetter, kein Netzstrom zur Verfügung steht. Generatoren sind oft unentbehrliche Verbündete, aber es ist wichtig, sie sorgfältig auszuwählen, um nicht zu riskieren, dass sie nicht in der Lage sind, den Strom zu erzeugen, den wir brauchen. Um den Generator zu wählen, muss man zuerst herausfinden, welche Geräte, Maschinen oder Geräte angeschlossen werden müssen, und alle Watt des zu versorgenden Stromverbrauchs addieren.

Bei der Auswahl des Notstromaggregate, der seinen Bedürfnissen am besten entspricht, ist es wichtig, den Unterschied zwischen Nenn- und Anlaufstrom zu berücksichtigen: Während ersterer derjenige ist, der von dem Gerät oder der Maschine benötigt wird, ist letzterer derjenige, der in den Übergangsphasen (vor allem bei Elektromotoren) wie z.B. bei der Zündung benötigt wird. Letztere ist höher als die nominale (etwa dreimal) und ist diejenige, die bei der Summe der Watt der zu versorgenden Verbraucher und somit bei der Wahl des Generators zu berücksichtigen ist.

Neben der Leistung ist es wichtig, die Art der Spannungsregelung der Notstromaggregate zwischen einem AVR-System und einem Inverter-System zu wählen. In jedem Fall wird das Ziel darin bestehen, die Ausgangsspannung anzupassen, um das Risiko von Überspannungen und daraus resultierenden Beschädigungen der Geräte zu verringern. Im Vergleich zum AVR sorgt der Wechselrichter für eine bessere Stromstabilisierung sowie für Kompaktheit und Laufruhe.

Um den immer unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, sind auch Notstromaggregate mit PowerRush erhältlich. Wenn man bedenkt, dass normalerweise Netzstrom, z.B. bei 3kW, für einige Sekunden eine höhere Spannung aushält, können Stromgeneratoren das nicht. Aus diesem Grund müssen die Stromerzeuger eine höhere Leistung haben, es sei denn, sie sind mit Powerrush ausgerüstet, denn dieses System ermöglicht es, eine Zeitlang eine höhere Leistung als die maximale Leistung des Generators aufrechtzuerhalten.

37 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite